Gong des Tages 29.11.

Bier, Party, Oasis-Songs, ein ganzes Wochenende lang. Klingt nach Spaß, war aber eher ein Zwangsurlaub einem englischen Pub.
Die Kneipengänger waren nach dem Auftritt einer Oasis-Cover-Band am Freitagabend im Tan Hill Inn in dem nordenglischen Nationalpark Yorkshire Dales gestrandet. Sturm Arwen hat vielerorts für Chaos gesorgt und in einigen Haushalten gab es keinen Strom mehr. Rund 60 Gäste mussten deshalb in dem auf 500 Metern Höhe gelegenen Pub 3 Nächte ausharren, weil die Straßen rundherum unbefahrbar waren. Die Managerin Nicola Townsend erzählte, ihr Team bemühe sich, die Leute bei Laune zu halten. „Ich wollte gestern einen Wettbewerb für den bestangezogenen Schneemann ausrufen, aber es war so kalt und der Wind so stark, dass das nicht geklappt hat.“ Die Gäste bleiben dennoch guter Dinge, denn das Wichtigste ist zum Glück nicht ausgefallen: Die Zapfhähne. Bier sei bis zum Schluss genügend da gewesen.

Please publish modules in offcanvas position.