Gong des Tages 02.12

Der November ist vorbei – und Shane Moore hat sein Werk vollbracht: Der Ire ist einen ganzen Monat lang Penisse gelaufen. Hintergrund: Der November wird bei vielen auch „Movember“ - mit M - genannt. Das Wort setzt sich aus Moustache und November zusammen. Männer auf der ganzen Welt lassen sich
in der Zeit einen Schnurrbart wachsen, um auf Männergesundheit und Vorsorge hinzuweisen. Die Movember-Initiative wurde 2003 in Australien ins Leben gerufen und war von Beginn an von Spendenaufrufen begleitet. Shane Moore macht mit und hat sich für dieses Jahr das männliche Motto, „a dick a day“ ausgesucht – jeden Tag ein bestes Stück. Aber nicht, dass ihr jetzt auf falsche Gedanken kommt: Er ist jeden Tag eine Runde gejoggt, die aussieht wie ein Phallus. Seine Routen zeichnete er mit einer App für Läufer auf und postete sie bei
Instagram. Dazu rief er eine Spendenkampagne ins Leben, deren Ziel 500 Euro waren. Nach 30 Tagen Joggen hatte Moore mehr als 1800 Euro zusammen. Der gesamte Spendenerlös geht an die „Movember“ Initiative. Der Gong des Tages geht damit an Shane Moore für sein etwas anderes und dazu völlig legales Dickpick.

Please publish modules in offcanvas position.