Gong des Tages 05.07.

Am Bremer Hauptbahnhof gibt's Stress. Ein 27-Jähriger und sein Pitbull sind in einem Bahnhofslokal. Mehrere Gäste beschweren sich, dass der Kampfhund nicht angeleint ist. Der Mann wird wütend und aggressiv. Die Polizei rückt an und die Situation spitzt sich zu. Herrchen hetzt seinen gefährlichen Kampfhund auf die Menschen und [dramatische Pause] wird mächtig enttäuscht. Der Pitbull hat so gar keine Lust zu kämpfen und will lieber schmusen. Der Mann wird zur Polizeiwache gebracht und später entlassen. Der Hund folgt den Polizisten ganz brav ins Tierheim. Jetzt sitzt das Tierchen hinter Gittern - nur, weil sein Besitzer ein Arsch ist. Der Gong des Tages geht damit an den Schmusepitbull, der hoffentlich bald ein liebevolles neues Zuhause findet.

Please publish modules in offcanvas position.