Gong des Tages

Nach einer exzessiven Sauftour geht ein anonymer Mann nach hause. Er kämpft mit seiner Wohnungstür und bekommt sie einfach nicht auf. Also legt er sich im Hausflur auf den Steinboden und versucht zu schlafen. Der ist aber so kalt, dass er es einfach nicht aushält. Er macht sich auf die Suche nach etwas weichem. Es ist 4 Uhr morgens. Der einzige Laden, der noch offen hat, ist eine Tankstelle. Da findet er nichts. Fast. In seiner Verzweiflung hat er eine brillante Idee: …Toastbrot! Er kauft so viel Toast, wie er tragen kann, geht zurück ins Haus, baut sich eine drei Scheiben dicke Toastbrotmatratze vor seine Wohnungstür und schläft stolz ein, bis die Tür plötzlich von alleine aufgeht und ihn weckt. Er schaut hoch zu seiner Nachbarin und ihrem siebenjährigen Kind. Ups. War gar nicht seine Wohnung. Der Gong des Tages geht damit an den Toastbrot MacGyver.

Please publish modules in offcanvas position.