St. Patricks Day in der King Gong Show

Im Heiligenkalender der katholischen Kirche wird am 17. März der heilige Patrick gefeiert. Saint Patrick soll im fünften Jahrhundert das Christentum nach Irland gebracht haben. Über den Schutzpatron der Iren gibt es allerdings kaum gesicherte Fakten. Historiker gehen davon aus, dass der heute verehrte Heilige als Einzelperson nie existiert hat und dass stattdessen die Geschichten von mindestens zwei Menschen vermischt wurden.
Heute gibt es viele Mythen und Legenden über St. Patrick. Die Berühmteste handelt von einem Kleeblatt, dem bekanntesten irischen Symbol. Er soll damit den heidnischen Iren die heilige Dreifaltigkeit zu erklären haben.
Durch die Massenauswanderung im 19. Jahrhundert, wurden die Iren selbst zu einer Art Missionaren des St. Patrick’s Day. Damit hat sich der ursprünglich katholische Feiertag des Nationalheiligen in der ganzen Welt verbreitet.
Zur Feier des Tages hat Saskia einen Guinness-Schoko-Kuchen gebacken. Aufgrund der hohen Nachfrage, hier das Rezept. 

Zutaten

250 ml Guinnes
 
Schoggokoung250 g Butter

75 g Kakaopulver

400 g Zucker

140 ml saure Sahne oder Schmand

2 Eier

1 Packung Vanillezucker

275 g Mehl

1 TL Natron

300 g Frischkäse

150 g Puderzucker

Zubereitung:

- Den Ofen auf 180° vorheizen und eine Springform (23cm) einfetten und mehlen.

- Das Bier in einen großen Topf geben, die Butter hinzufügen und schmelzen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und Kakao und Zucker unterrühren.

- In einer kleinen Schüssel die saure Sahne und die Eier aufschlagen, Vanillezucker rein und alles zum Biermix geben. Nun rührt ihr langsam das Mehl mit dem Natron unter, bis ein glatter Teig entsteht - nicht zu viel rühren!

- Gießt den Teig in die Backform und backt den Kuchen ca. 45 bis 60 Minuten. Komplett in der Form auskühlen lassen – der Kuchen ist sehr feucht!

- Für's Frosting vorsichtig den Frischkäse schlagen bis er glatt und weich ist und anschließend den Puderzucker unterrühren bis ein glatter, streichfähiger Guss entsteht. Nun den Kuchen damit oben drauf locker einstreichen.

- Unbedingt im Kühlschrank aufbewahren – sláinte!​



Die richtige Musik darf selbstverständlich auch nicht fehlen. Showassistent und Möchtegern-Ire Nico hat sich als Irish-Folk-Punk versucht:

Please publish modules in offcanvas position.